Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Enkelgeneration im ambulanten Pflegesetting bei Demenz af H. Elisabeth Philipp-Metzen

Die Enkelgeneration im ambulanten Pflegesetting bei Demenz

- Ergebnisse einer lebensweltorientierten Studie

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die familiale Versorgung eines demenziell erkrankten Menschen ist eine Aufgabe mit hohem Anforderungspotenzial. Bislang wurden Forschungs- und Interventionsschwerpun... Læs mere

Die familiale Versorgung eines demenziell erkrankten Menschen ist eine Aufgabe mit hohem Anforderungspotenzial. Bislang wurden Forschungs- und Interve... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531911397
Udgivet:
30-10-2008
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die familiale Versorgung eines demenziell erkrankten Menschen ist eine Aufgabe mit hohem Anforderungspotenzial. Bislang wurden Forschungs- und Interventionsschwerpunkte hierzu auf die hauptverantwortlichen Familienmitglieder der alteren und mittleren Generation gelegt. H. Elisabeth Philipp-Metzen richtet das Augenmerk daher auf die dritte, die Enkelgeneration. Fallanalysen von funfzehn heute erwachsenen Enkelkindern beschreiben sowohl die Unterstutzungsressourcen als auch die Belastungsphanomene im Kontext von Sorgeleistungen fur demenzkranke Groeltern. Die Befunde verdeutlichen einerseits die Potenziale familialer Solidaritat, andererseits aber auch die Notwendigkeit von Interventionen zur Belastungsminderung, welche die Autorin auf der Basis von Leitlinien fur generationengerechte hausliche Pflegearrangements herleitet. Dieses Buch ist ein Pladoyer fur eine generationenfreundlichere Gestaltung von Angehorigenpflege bei einer Demenzerkrankung, denn ohne flankierende Manahmen ist der Einbezug von Enkelkindern gesellschaftskritisch zu hinterfragen.

Kundernes boganmeldelser af Die Enkelgeneration im ambulanten Pflegesetting bei Demenz


Der er ingen anmeldelser af Die Enkelgeneration im ambulanten Pflegesetting bei Demenz

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: