Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Die Auenpolitik der baltischen Staaten af Thomas Schmidt

Die Auenpolitik der baltischen Staaten

- Im Spannungsfeld zwischen Ost und West

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Estland, Lettland und Litauen kehrten 1991 nach 51 Jahren Abwesenheit als souverane Staaten auf die Buhne der internationalen Politik zuruck. Die folgende Arbeit unt... Læs mere

Estland, Lettland und Litauen kehrten 1991 nach 51 Jahren Abwesenheit als souverane Staaten auf die Buhne der internationalen Politik zuruck. Die folg... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322804020
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 469,95

kr. 309,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Estland, Lettland und Litauen kehrten 1991 nach 51 Jahren Abwesenheit als souverane Staaten auf die Buhne der internationalen Politik zuruck. Die folgende Arbeit untersucht die Auenpolitik der baltischen Kleinstaaten von 1991 bis zum Jahr 2000. Als einzige ehemalige Republiken der Sowjetunion verfolgen sie sowohl einen demokratischen und marktwirtschaftlichen Reformkurs, als auch eine auenpolitisch klare Westorientierung. Im sicherheitspolitisch brisanten Dreieck zwischen dem nach Einfluss im Baltikum strebenden Russland und dem bezuglich der Integration der Balten in westliche Organisationen eher zogerlichem Westen sind die drei Kleinstaaten auf dem Weg zuruck nach Europa. Fur die drei Ostseerepubliken ist Auenpolitik primar Sicherheitspolitik, die der innenpolitische Reformprozess steht unter dem Primat der Auenpolitik, daher orientiert sich der politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformationsprozess mit fur Osteuropa ungewohnlicher Konsequenz an westlichen Vorbildern. Estland, Lettland und Litauen haben es geschafft, innerhalb weniger Jahre von international kaum beachteten sowjetischen Randrepubliken zu ernsthaften Kandidaten fur die Mitgliedschaft in der Europaischen Union und der NATO zu werden.

Kundernes boganmeldelser af Die Auenpolitik der baltischen Staaten


Der er ingen anmeldelser af Die Auenpolitik der baltischen Staaten

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: