Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Samfund & historie
  • Die Anwendung von Methoden zur Standortbestimmung im Entscheidungsproze der Lokalisierung von Versorgungseinrichtungen in den Gemeinden (Nordrhein-Westfalens) (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)
Die Anwendung von Methoden zur Standortbestimmung im Entscheidungsproze der Lokalisierung von Versorgungseinrichtungen in den Gemeinden (Nordrhein-Westfalens) af Rolf Hoberg

Die Anwendung von Methoden zur Standortbestimmung im Entscheidungsproze der Lokalisierung von Versorgungseinrichtungen in den Gemeinden (Nordrhein-Westfalens) (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die zunehmende Einsicht in die Komplexitat kommunaler Ent- wicklungsprozesse fuhrt zur Suche nach angemessenen Formen planerischer Bewaltigung. In den letzten Jahren... Læs mere

Die zunehmende Einsicht in die Komplexitat kommunaler Ent- wicklungsprozesse fuhrt zur Suche nach angemessenen Formen planerischer Bewaltigung. In den... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663144656
Udgivet:
09-11-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die zunehmende Einsicht in die Komplexitat kommunaler Ent- wicklungsprozesse fuhrt zur Suche nach angemessenen Formen planerischer Bewaltigung. In den letzten Jahren konzentrierten sich die Bemuhungen vor allem auf die bessere Gestaltung von Planungsverfahren mit dem vorherrschenden Ziel, eine bessere Legitimation zu erreichen. Die standige Verbreiterung der Informationsgrundlage zwingt aber auch zur Entwicklung neuer Methoden der Informationsver- arbeitung. Hier standen bisher rein analytische Methoden im Vordergrund, wahrend die Entwicklung zielorientierter Konzepte weitgehend der Intuition anheimgegeben war. Durch Einsatz von Planungsmethoden konnten hier Verbesserungen erreicht werden. Die Erarbeitung und Implementierung solcher Methoden erweist sich als sehr aufwendig. Der Einfuhrung in die Verwaltung stel- len sich erhebliche Widerstande entgegen. Es ist zu vermuten, da in der Vergangenheit bei der Methodenentwicklung den An- wendungsbedingu~gen zuwenig Beachtung geschenkt wurde. Die vorliegende Arbeit knupft einerseits* an diese allgemeine Feststellung an und bezieht ihre spezielle Fragestellung aus den am Fachgebiet Stadt- und Regionalplanung der Abteilung Raumplanung der Universitat Dortmund durchgefuhrten Arbeiten zur Entwicklung rechner-gestutzter Methoden zur Standortbe- stimmung. Die vorliegende Untersuchung stellt sich in diesem Zusammen- hang zwei Fragen, die empirisch uberpruft werden sollten: - Welchen Stand hat die Anwendung von Methoden zur Standort- bestimmung? - Welche Bestimmungsgrunde bestehen fur die Anwendung unter- schiedlich anspruchsvoller Methoden? - IV - Aufgrund des gegenwartigen Standes der Methodenanwendung ergaben sich erhebliche Schwierigkeiten fur eine empirische Analyse, die sich teilweise bewaltigen lieen auf der Aus- kunftsbereitschaft einer groen Zahl von Interviewpartnern, denen wir sehr zu Dank verpflichtet sind.

Kundernes boganmeldelser af Die Anwendung von Methoden zur Standortbestimmung im Entscheidungsproze der Lokalisierung von Versorgungseinrichtungen in den Gemeinden (Nordrhein-Westfalens) (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)


Der er ingen anmeldelser af Die Anwendung von Methoden zur Standortbestimmung im Entscheidungsproze der Lokalisierung von Versorgungseinrichtungen in den Gemeinden (Nordrhein-Westfalens) (Forschungsberichte DES Landes Nordrhein Westfalen)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: