Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt

- Traumata und Hoffnungen


Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt
Du sparer Spar kr. 65,00 med Saxo Premium
  • Leveringstid Kan forudbestilles
  • Forventet levering 25-12-2020
Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem af Saxo Premium. De første 30 dage er gratis, derefter koster det 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om alle fordelene her.
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
03-11-2020
Sprog:
flersproget
Sidetal:
630
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Der Zweite Weltkrieg hinterließ in Deutschland und in der Sowjetunion nicht nur Millionen von Toten und ungeheure Zerstörungen, sondern auch tiefe demografische, soziale und psychische Spuren. Der neunte Band der "Mitteilungen" der Gemeinsamen Kommission für die Erforschung der jüngeren Geschichte der deutsch-russischen Beziehungen dokumentiert die äge des Kolloquiums "Deutsche und sowjetische Gesellschaften im ersten Nachkriegsjahrzehnt: Traumata und Hoffnungen" 2016 in Bonn. Deutsche und russische Historiker*innen thematisieren die materiellen Nöte, die freiwilligen und erzwungenen Migrationsbewegungen, die Lage ehemaliger NS-Verfolgter wie jüdischer DPs und "Ostarbeiter", aber auch die Infragestellung der Geschlechterordnungen.

In einem zweiten Teil werden ausgewählte Aufsätze der Teilnehmer der ersten Nachwuchstagung der Kommission im Herbst 2017 in Heidelberg vorgestellt. Junge Wissenschaftler*innen beider Länder eröffnen "Neue Perspektiven auf die deutsch-russische Beziehungs- und Verflechtungsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts im globalen Kontext". Der Band enthält - wie gewohnt auf Deutsch und Russisch - Aufsätze von Igor Barinov, Vasilij Christoforov, Nadezda Fichtner, Beate Fieseler, Alexander Friedman, Andreas Hilger, Angelika Königseder, Nataliya Kopcha, Leontij Lannik, Andreas Malycha, Till van Rahden, Yuliya von Saal, Thomas Schlemmer, Aleksej Sorokin, Kristina Tanis, Alexey Tikhomirov, Natalia Timofeeva, Stefan Troebst, Nina VaSkau und Lilija Wedel.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
03-11-2020
ISBN13:
9783110633764
Bredde:
170 mm
Højde:
240 mm
Format:
Paperback
Forfattere

    Vis mereVis mindre

    Vis mereVis mindre

    Fandt du ikke hvad du søgte?

    Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

    Velkommen til Saxo - din danske boghandel!

    Hos os kan du handle som Gæst, Saxo-bruger eller Saxo Premium-medlem. Du bestemmer selv, og vores kundeservice sidder altid klar med hjælp.

    Om medlemspriser hos Saxo

    Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem og får del i de mange fede fordele. De første 30 dage er gratis for nye brugere, og derefter koster det kun 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk, og du kan altid opsige det. Læs mere om fordelene ved Saxo Premium her.

    Machine Name: SAXO082