Fri fragt på alle bøger tirsdag og onsdag - køb i dag

Du er her:
Deutsche Familiensoziologie af Uwe Schmidt

Deutsche Familiensoziologie

- Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Dieses Buch fuhrt umfassend in zentrale Felder der deutschen Familiensoziologie ein. Der erste Teil ist der Deskription der familiensoziologischen Forschung im deuts... Læs mere

Dieses Buch fuhrt umfassend in zentrale Felder der deutschen Familiensoziologie ein. Der erste Teil ist der Deskription der familiensoziologischen For... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322896018
Udgivet:
18-12-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Dieses Buch fuhrt umfassend in zentrale Felder der deutschen Familiensoziologie ein. Der erste Teil ist der Deskription der familiensoziologischen Forschung im deutschen Sprachraum nach 1945 gewidmet. Beginnend bei den familiensoziologischen Untersuchungen der vierziger und fruhen funfziger Jahre zur Frage der gesellschaftlichen Integration der Familie und den zentralen familientheoretischen Ansatzen von Konig und Schelsky, uber die schichtspezifische Sozialisationsforschung in den siebziger Jahren bis hin zur Pluralisierung familialer Lebensformen' werden alle zentralen Diskurse der vergangenen mehr als funfzig Jahre behandelt. Hieran schliet sich eine kritische Analyse zur Entwicklung der Familiensoziologie an.

Kundernes boganmeldelser af Deutsche Familiensoziologie


Der er ingen anmeldelser af Deutsche Familiensoziologie

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: