Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Der Plan als Befehl und Fiktion af Hans-Hermann Hertle, M. Rainer Lepsius, Theo Pirker

Der Plan als Befehl und Fiktion

- Wirtschaftsfuhrung in der DDR. Gesprache und Analysen

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Problemstellung und Vorgehensweise Erkenntnisinteressen Im November 1989 fiel in Berlin die Mauer, und die Deutsche Demokratische Republik, der erste sozialistische ... Læs mere

Problemstellung und Vorgehensweise Erkenntnisinteressen Im November 1989 fiel in Berlin die Mauer, und die Deutsche Demokratische Republik, der erste ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322970527
Udgivet:
13-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Problemstellung und Vorgehensweise Erkenntnisinteressen Im November 1989 fiel in Berlin die Mauer, und die Deutsche Demokratische Republik, der erste sozialistische Arbeiter- und Bauernstaat auf deutschem Bo- den, brach zusammen; fast zeitgleich folgten die Volksrepubliken Polen, Tsche- choslowakei, Ungarn und Rumanien; schlielich implodierte die Sowjetunion, die KPdSU wurde verboten. Innerhalb weniger Monate brach eines der groten Machtimperien der Weltgeschichte zusammen. Dieser Zusammenbruch wurde weder prognostiziert noch in der Form der Selbstauflosung fur denkbar gehalten. Um die damit im Zusammenhang stehenden Fragen beantworten zu konnen, mus- sen die Sozialwissenschaften sich der Analyse der Funktionsbedingungen dieser untergegangenen Regime zuwenden. Durch ihre Abschlieung und weitgehende Unzuganglichkeit blieben die DDR und die anderen sozialistischen Staaten unbe- kannte Gesellschaften; die Forschung vor 1989 war methodisch auf Sekun- daranalysen reduziert. Diese Situation hat sich nach 1989 grundlegend geandert. Analysen kommunistischer Herrschaft nach 1989 erfolgen ex post, und das ist methodisch nicht unproblematisch. Ex post-Interpretationen sind immer der Ge- fahr ausgesetzt, in einen retrospektiven Determinismus umzuschlagen, ein Pro- blem, das in den Sozialwissenschaften nicht neu ist. Reinhard Bendix hat vor dem 'Fehlschlu' des retrospektiven Determinismus gewarnt. Vor dem Hinter- grund des Siegeszuges der Nationalstaaten in Europa schrieb er: 'Im Ruckblick sieht es immer so aus, als ob alles so hatte kommen mussen, wie es gekommen ist.

Kundernes boganmeldelser af Der Plan als Befehl und Fiktion


Der er ingen anmeldelser af Der Plan als Befehl und Fiktion

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: