Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
  • Bøger
  • E-bøger
  • Samfund & historie
  • Der ostdeutsche Arbeitsmarkt in Gesamtdeutschland: Angleichung oder Auseinanderdriften? (Transformationsprozesse Schriftenreihe der Kommission fur die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundeslandern KSPW)
Der ostdeutsche Arbeitsmarkt in Gesamtdeutschland: Angleichung oder Auseinanderdriften?

Der ostdeutsche Arbeitsmarkt in Gesamtdeutschland: Angleichung oder Auseinanderdriften? (Transformationsprozesse Schriftenreihe der Kommission fur die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundeslandern KSPW)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Wiedervereinigung der beiden deutschen Nachkriegsstaaten hatte kein historisches Vorbild. Optimistische Einschatzungen zur Dauer des Vereini- gungsprozesses, zu ... Læs mere

Die Wiedervereinigung der beiden deutschen Nachkriegsstaaten hatte kein historisches Vorbild. Optimistische Einschatzungen zur Dauer des Vereini- gung... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663096238
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Wiedervereinigung der beiden deutschen Nachkriegsstaaten hatte kein historisches Vorbild. Optimistische Einschatzungen zur Dauer des Vereini- gungsprozesses, zu seinen wirtschaftlichen und sozialen Folgen in Ost und West und zur Hohe und Verteilung der Vereinigungskosten beherrschten die offentliche Diskussion zu Beginn der 90er Jahre. Dabei waren sich wohl alle politischen Akteure darin einig, da niemand uber ein gesichertes 'Rezept' zur Gestaltung des Einigungsprozesses verfugen konnte. Die angesichts der historischen Neuartigkeit des Vorgangs bestehende Politikunsicherheit wurde jedoch kaum thematisiert. Dies hatte die offentliche Unterstutzung fur den eingeschlagenen Weg gefahrden konnen. Wohin die Reise gehen sollte, schien der groen Mehrheit der politischen Akteure eine einfach zu beantwortende Frage. Zu einem in naher Zukunft lie- gendem Zeitpunkt sollte eine Anpassung der Lebensverhaltnisse in Ost- deutschland an Westdeutschland erfolgt sein. Die Einigungspolitik zielte dar- auf, den Geltungsbereich der institutionellen Strukturen der alten Bundesre- publik auf Ostdeutschland auszudehnen. Massive finanzielle Transfers soll- ten den Umbau des wirtschaftlichen, sozialen und politischen Systems fur eine (kurze) Ubergangszeit abfedern und unterstutzen. Dieses Konzept stand im Hintergrund auch vieler Forschungsauftrage zur Politikberatung und prag- te den analytischen Blickwinkel vieler Untersuchungen.

Kundernes boganmeldelser af Der ostdeutsche Arbeitsmarkt in Gesamtdeutschland: Angleichung oder Auseinanderdriften? (Transformationsprozesse Schriftenreihe der Kommission fur die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundeslandern KSPW)


Der er ingen anmeldelser af Der ostdeutsche Arbeitsmarkt in Gesamtdeutschland: Angleichung oder Auseinanderdriften? (Transformationsprozesse Schriftenreihe der Kommission fur die Erforschung des sozialen und politischen Wandels in den neuen Bundeslandern KSPW)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: