Der Menschheit Halfte Blieb noch Ohne Recht

- Frauen und die französische Revolution

af


Der Menschheit Halfte Blieb noch Ohne Recht
Du sparer Spar kr. 35,00 med Saxo Premium
  • Leveringstid 5-8 hverdage
  • Forventet levering 10-03-2021
Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem af Saxo Premium. De første 30 dage er gratis, derefter koster det 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om alle fordelene her.
Format:
Ukendt format
Udgivelsesdato:
01-01-1991
Sprog:
Tysk
Udgave:
1991 ed..
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Die vorliegenden Beitrage gehen anliiBlich des zweihundertjahrigen Jubi- laums der FranzOsischen Revolution zum einen auf eine Vortragsreihe der Universitat Oldenburg zuriick ("Frauen brechen auf. Revolution oder Un- gehorsam?" Sommersemester 1988); zum anderen auf Vortrage, die in New Orleans (Dezember 1988) bzw. Paderbom (September 1989) gehal- ten worden sind. Die Frage nach Gleichheit und Freiheit fUr Frauen in Franlcreich bzw. Deutschland im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert be- stimmt das Vorgehen der Autorinnen, die unterschiedlichen Fachrichtun- gen angehOren (Geschichts-, Sozial-, Musik- und Literaturwissenschaft). Die Interdisziplinaritat eroffnet die Moglichkeit, zentrale Aspekte zum Thema "Frauen und Revolution" (Geschlechterordnung und Patriarchat, Weiblichkeitsentwfirfe und Gegenbilder, Realitatsmuster und Utopien) anhand unterschiedlicher Quellen, mit Hilfe unterschiedlicher Ansatze und Methoden zu untersuchen. In welcher Weise haben die Frauen an den Folgen des revolutionaren Umbruchs in Franlcreich teilgehabt; hat sich - damit zusammenhiingen- ihr politisch-sozialer, wirtschaftlich-rechtlicher Status veriindert? Ergaben sich kulturelle Perspektiven fUr die Frauen? Anhand von zuin Teil bislang wenig beachteten Quellen gehen die Autorinnen diesen Fragen nacho Eins bleibt bereits festzuhalten: Nach politischen, vor al1em literarisch-kiinstle- rischen Aufbruchsversuchen infolge des revolutionaren Ereignisses ver- harteten sich in der 'Frauenfrage' (Geschlechterverhiltnis etc. ) die Fron- ten; die rechtliche Gleichstellung zwischen Mann und Frau, der Eintritt der Frau in die Offentlichkeit, ihre politisch-soziale Teilhabe waren nach lange nieht in Sicht, geschweige denn gesichert.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
01-01-1991
ISBN13:
9783824440665
Vægt:
258 g
Dybde:
10 mm
Bredde:
145 mm
Højde:
208 mm
Format:
Mixed media
Forfattere
Bibliotekernes beskrivelse "DUV Literaturwissenschaft"--P. 4 cover. Contains 1 Paperback / softback and 1 Other digital carrier

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Velkommen til Saxo - din danske boghandel!

Hos os kan du handle som Gæst, Saxo-bruger eller Saxo Premium-medlem. Du bestemmer selv, og vores kundeservice sidder altid klar med hjælp.

Om medlemspriser hos Saxo

Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem og får del i de mange fede fordele. De første 30 dage er gratis for nye brugere, og derefter koster det kun 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk, og du kan altid opsige det. Læs mere om fordelene ved Saxo Premium her.

Machine Name: SAXO081