Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Der Kaspische Raum vor den Herausforderungen der Globalisierung af Koji Watanabe, Alexander Rahr, Sherman W. Garnett

Der Kaspische Raum vor den Herausforderungen der Globalisierung (Berliner Schriften Zur Internationalen Politik)

- Die Verantwortung der Trilateralen Staaten fur die Stabilitat der Region. Ein Bericht an die Trilaterale Kommission

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Zwar denkt man in den trilateralen Landern an die Staaten Zentralasiens vor allem wegen ihres Energiepotentials, doch sie sind in Wirklichkeit Bestandteil eines tief... Læs mere

Zwar denkt man in den trilateralen Landern an die Staaten Zentralasiens vor allem wegen ihres Energiepotentials, doch sie sind in Wirklichkeit Bestand... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322932693
Udgivet:
03-09-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 359,95

kr. 229,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Zwar denkt man in den trilateralen Landern an die Staaten Zentralasiens vor allem wegen ihres Energiepotentials, doch sie sind in Wirklichkeit Bestandteil eines tiefgreifenden strategischen Wandels Eurasiens. Diese strategische Transformation zeigt sich besonders deutlich am Fall der Sowjetunion und am ablaufenden Wandel in China, hat aber auch eine zentralasiatische Dimension. Zweck dieses Berichts ist es, diese Dimen- sion zu beschreiben und aufzuzeigen, welche strategischen Uberlegungen fur die trilateralen Staaten bei der Frage auf dem Spiel stehen, ob sich dort stabile Zustande entwickeln. Zu Beginn mussen die Autoren jedoch ein Dilemma erwahnen. Wir haben entschieden, uns vor allem auf die Staaten Zentralasiens zu kon- zentrieren (Kasachstan, Kirgistan, Tadschikistan, Turkmenistan und U s- bekistan). Diese Staaten (siehe Karte 2 nach Seite 32) gelten als eine ein- heitliche Region, in erster Linie wegen ihrer gemeinsamen sowjetischen Vergangenheit. Sie befinden sich jedoch alle sowohl im Innern als auch in ihren Auenbeziehungen in einem Ubergangszustand. Sie werden zu- gleich zunehmend als Teil eines groeren Ganzen wahrgenommen - des Kaspischen Beckens in ihrer Eigenschaft als potentielle Energielieferan- ten oder Zbigniew Brzezinski's 'eurasischer Balkan' im Hinblick auf Quellen der Instabilitat.

Kundernes boganmeldelser af Der Kaspische Raum vor den Herausforderungen der Globalisierung (Berliner Schriften Zur Internationalen Politik)


Der er ingen anmeldelser af Der Kaspische Raum vor den Herausforderungen der Globalisierung (Berliner Schriften Zur Internationalen Politik)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: