Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Der freiberufliche Lehrer in der Informationsgesellschaft af Dietmar J. Bronder

Der freiberufliche Lehrer in der Informationsgesellschaft (Forschung Erziehungswissenschaft)

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 'Reformstau', das Wort des Jahres 1997, kennzeichnet in trefflicher Weise die Situation auf dem Bildungssektor. Symptome des Veranderungsnotstan- des zeigen sich bei... Læs mere

'Reformstau', das Wort des Jahres 1997, kennzeichnet in trefflicher Weise die Situation auf dem Bildungssektor. Symptome des Veranderungsnotstan- des ... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322922144
Udgivet:
09-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste

Andre udgaver:

(Bog, paperback), Tysk
kr. 854,83
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
'Reformstau', das Wort des Jahres 1997, kennzeichnet in trefflicher Weise die Situation auf dem Bildungssektor. Symptome des Veranderungsnotstan- des zeigen sich bei fast allen Themen, ob es nun um die Hochschulen, das duale System der Berufsbildung oder die Arbeitslosigkeit gehen mag. Deut- lich ist nur eines: es kann nicht so bleiben, wie es ist! Dabei steht auch fest, dass kosmetische Reparaturen nicht ausreichen, sondern tiefgreifende Ande- rungen notwendig sind, die auch zukunftige Probleme zu losen versprechen. Die Disparitaten zwischen Stadt und Land vor allem im bevolkerungs- reichsten Bundesland N ordrhein-Westfalen zeigen, dass das derzeitige N e- beneinander vierer Schulformen in der Sekundarstufe I die kleineren Ge- meinden zunehmend vor die Alternative stellt, ganz auf eine weiterfuhrende Schule zu verzichten oder eine Schule fur die Nachbargemeinden bereitzuhal- ten und zu finanzieren. Letzteres ist bei sinkenden Steuereinnahmen jedoch nicht zu leisten. Nur 18 Prozent der 396 NRW-Kommunen haben mehr als 50. 000 Einwohner und konnen mehrere Sekundarschulformen nebeneinander anbieten. Mehr als die Halfte aller Gemeinden sind dagegen weniger als 20. 000 Einwohner gro und nicht in der Lage, sowohl von der Zahl ihrer Schuler her als auch vom Finanzvolumen alle moglichen Schularten vorzuhal- ten. Denn Investitionen konnen auf absehbare Zeit nicht mehr in groem Stil getatigt werden, weil auch die Folgefinanzierung nicht gesichert ist. Zu den konjunkturellen und strukturellen Problemen der heimischen Wirtschaft kommen fur die Kommunen in den alten Bundeslandern die Lasten fur den Aufbau der neuen Bundeslander hinzu.

Kundernes boganmeldelser af Der freiberufliche Lehrer in der Informationsgesellschaft (Forschung Erziehungswissenschaft)


Der er ingen anmeldelser af Der freiberufliche Lehrer in der Informationsgesellschaft (Forschung Erziehungswissenschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: