Fri fragt på alle bøger slutter kl. 23.59 - køb i dag

Du er her:
Der diskrete Charme des Marktes af Johannes Berger

Der diskrete Charme des Marktes (Wirtschaft Gesellschaft)

- Zur sozialen Problematik der Marktwirtschaft

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die Kapitel dieses Bandes gehen auf Aufsatze zuruck, die ich zwischen 2001 und 2007 ge- schrieben habe. Sie werden inhaltlich durch drei aufeinanderbezogene Themen z... Læs mere

Die Kapitel dieses Bandes gehen auf Aufsatze zuruck, die ich zwischen 2001 und 2007 ge- schrieben habe. Sie werden inhaltlich durch drei aufeinanderbe... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783531919782
Udgivet:
19-08-2009
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 329,95

kr. 219,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die Kapitel dieses Bandes gehen auf Aufsatze zuruck, die ich zwischen 2001 und 2007 ge- schrieben habe. Sie werden inhaltlich durch drei aufeinanderbezogene Themen zusammen- gehalten. Ich betrachte zum einen das Marktsystem als eine evolutionar unwahrscheinliche und hochspezifische Form sozialer Beziehungen. Warenmarkte sind uralt, aber eine auf einem geschlossenen System von Markten aufbauende Wirtschaft ist relativ jungen Datums. Sodann interessiert mich zum anderen insbesondere, aus welchen Grunden Attribute wie Gleichheit und Gerechtigkeit der Marktvergesellschaftung zugeschrieben werden konnen. Mitgedacht ist dabei immer, dass kapitalistische Unternehmen die zentralen Akteure auf solchen Markten sind, auch wenn nur sporadisch von ihnen die Rede ist. Falls es richtig gesehen ist, dass Wettbewerbsmarkte Ungleichheit tendenziell abbauen, wird schlielich die Frage virulent, woher Einkommensungleichheit 'in Wahrheit' stammt. In den hinteren Kapiteln des Buchs werden nicht nur die nationalen, sondern auch die internationalen As- pekte dieses Problems behandelt. In formaler oder methodischer Hinsicht einigt die Kapitel meine Uberzeugung, dass der Wirtschaftssoziologie ohne den engen Kontakt zu den Wirt- schaftswissenschaften ein fester Mastab fehlt. Ich habe alle Aufsatze grundlich durchgese- hen und sie in der Absicht, die Aufsatze zu einem Buch umzuformen, mehr oder weniger stark uberarbeitet. Damit verbinde ich die Hoffnung, dass die Aufsatze entschieden an Sub- stanz gewonnen haben und dieser Band daher auch fur Leser interessant wird, welche die eine oder andere Arbeit von mir bereits kennen.

Kundernes boganmeldelser af Der diskrete Charme des Marktes (Wirtschaft Gesellschaft)


Der er ingen anmeldelser af Der diskrete Charme des Marktes (Wirtschaft Gesellschaft)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: