Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Demokratie und Internet af Arne Rogg

Demokratie und Internet

- Der Einfluss von computervermittelter Kommunikation auf Macht, Reprasentation, Legitimation und Offentlichkeit

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Ist das Potential des Internet noch nicht ausgeschopft, weil es noch keine Anknupfungspunkte in der realen Politik und den realen Institutionen der Demokratie gibt? ... Læs mere

Ist das Potential des Internet noch nicht ausgeschopft, weil es noch keine Anknupfungspunkte in der realen Politik und den realen Institutionen der De... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663095798
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Ist das Potential des Internet noch nicht ausgeschopft, weil es noch keine Anknupfungspunkte in der realen Politik und den realen Institutionen der Demokratie gibt? Oder sind die ersten Hoffnungen bereits durch eine ernuchternde Desillusionierung der reinen Technikanwendung vertrieben? Diese Fragen werden im Buch diskutiert. Die Moglichkeitsraume des Virtuellen, die Nachahmung der Wirklichkeit und die Erschaffung einer Wirklichkeit, markieren einen wichtigen qualitativen Unterschied: Er weist auf unterschiedliche Abhangigkeiten zwischen dem Wirklichen und dem Virtuellen. Je nach dem, ob das Wirkliche unsere Vorstellung vom Virtuellen oder ob die Virtualitat unsere Vorstellung von der Wirklichkeit pragt. Fur demokratische Politik bildet dieser Ubergang eine bedeutsame Grenze. Auf der einen Seite werden Mittel, Werkzeuge der tradierten Politik in ein anderes Medium ubersetzt, auf der anderen Seite ermoglicht der Einsatz der Neuen Medien Politikmittel und -stile, die nur in diesen Medien, in der Virtualitat moglich sind. Das Buch untersucht den Einflu der computervermittelten Kommunikation an Hand von vier exemplarischen Kernkomponenten von Demokratie, um zu einer demokratietheoretischen Bewertung dieses Einflusses zu gelangen.

Kundernes boganmeldelser af Demokratie und Internet


Der er ingen anmeldelser af Demokratie und Internet

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: