Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Das mit dem Chemischen finde ich nicht so wichtig... af Eva Sporlein

Das mit dem Chemischen finde ich nicht so wichtig... (Studien zur Bildungsgangforschung)

- Chemielernen in der Sekundarstufe I aus der Perspektive der Bildungsgangdidaktik

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: 'Das mit dem Chemischen find' ich nicht so wichtig ... ' Dass Schulerinnen und Schuler die Chemie nicht wichtig fur ihr Leben fin- den, durfte nicht nur Chemielehrkr... Læs mere

'Das mit dem Chemischen find' ich nicht so wichtig ... ' Dass Schulerinnen und Schuler die Chemie nicht wichtig fur ihr Leben fin- den, durfte nicht n... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663091875
Udgivet:
02-07-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
'Das mit dem Chemischen find' ich nicht so wichtig ... ' Dass Schulerinnen und Schuler die Chemie nicht wichtig fur ihr Leben fin- den, durfte nicht nur Chemielehrkraften und Chemiedidaktikern bekannt vor- kommen; sicher denken viele Menschen mit einer Mischung aus Grauen und Ehrfurcht an ihren eigenen Chemieunterricht zuruck. Wie kommt es, dass die einen am Fach Chemie gelitten haben, wahrend die anderen sich zu Experten - vielleicht zu Chemielehrkraften, Chemielaboranten, Pharmazeuten, Chemie- technikern usw. - weiterentwickelt haben? Wie haben sie die Wissenschaft erlernt, verstanden und sich zu Eigen gemacht, und vor allem: Warum? Das zentrale Anliegen dieser Arbeit ist es deshalb zu beleuchten, welchen Beitrag der Chemieunterricht in der Schule zur Entwicklung fachlicher Kompetenz und personlicher Identitat der Jugendlichen leistet. Eine Gelegenheit dieser Frage nachzugehen ergab sich im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung eines Schulentwicklungsprojektes an einer Hamburger Gesamtschule, das durch eine neue Unterrichtskonzeption fur die neunten und zehnten Klassen sowohl das fachliche wie auch das auerfach- liche Lernen der Jugendlichen befordern sollte. Die Arbeit leistet einen Bei- trag zur Unterrichtsforschung, indem sie diese neue Unterrichtskonzeption und ihre Umsetzung beschreibt und ihre Wirksamkeit bezuglich der erwarte- ten Effekte uberpruft. Daruber hinaus wird ein Beitrag zur Fachdidaktik geleistet, da nach- gezeichnet wird, ob und wie Lernende der Sekundarstufe I im Fach Chemie chemische Fachkompetenz erwerben. Die 'Profilklassen' bieten dafur ein ideales Forschungsfeld, weil die Unterrichtskonzeption viele Forderungen der Fachdidaktiker nach facherubergreifendem und handlungsorientiertem Lernen aufgreift.

Kundernes boganmeldelser af Das mit dem Chemischen finde ich nicht so wichtig... (Studien zur Bildungsgangforschung)


Der er ingen anmeldelser af Das mit dem Chemischen finde ich nicht so wichtig... (Studien zur Bildungsgangforschung)

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: