Das Koordinationsmängel-Diagnosekonzept

- Ein Instrument zu Realisierung einer evidenzbasierten Wettbewerbspolitik

indgår i serie Schriften Zu Ordnungsfragen der Wirtschaft


Das Koordinationsmängel-Diagnosekonzept
Du sparer Spar kr. 60,00 med Saxo Premium
  • Leveringstid Kan desværre ikke skaffes
Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem af Saxo Premium. De første 30 dage er gratis, derefter koster det 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk og kan altid opsiges. Læs mere om alle fordelene her.
Format:
Bog, hardback
Udgivelsesdato:
23-11-2020
Sprog:
Tysk
Sidetal:
130
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Die Begriffe "evidenzorientierte Theorie" und "evidenzbasierte Politik" werden unterschiedlich interpretiert (Jan/ Grabow, 2008; Weiland, 2013). Als gemeinsamen Kern aller Definitionen kann man aber die Forderung ansehen, dass die wissenschaftliche Basis eines Theorie- bzw. Politikzweigs von Hypothesen befreit werden soll, die nach sachgemäß durchgeführten Tests von Experten als falsifiziert angesehen werden. Dies soll auch und gerade der Fall sein, wenn die Hypothesen eine Ideologie widerspiegeln, die lediglich auf einem internen Konsens politischer Gruppen beruht, oder wenn sie der Grundüberzeugung wissenschaftlichen Schulen entsprechen, die sich trotz neuer empirischer Erkenntnisse nicht mehr weiterentwickeln und deshalb selbst dann als erstarrt betrachtet werden müssen, wenn ihre Entstehung früher einmal mit einem Erkenntnisfortschritt verbunden war.

In diesem Sinn soll der Begriff auch in diesem Buch gebraucht werden: Es soll ein Instrument beschrieben werden, mit dessen Hilfe man die Dynamik realer Marktprozesse in der Wirtschaftsgeschichte statistisch nachvollziehen kann und das es gestattet, Hypothesen wie etwa die ökonometrisch zu testen, dass eine bestimmte Art von Wettbewerbspolitik aus volkswirtschaftlicher Sicht positiv oder negativ auf diese Prozesse gewirkt hat, wie also z. B. eine Preisbindung der zweiten Hand die Prozesse beeinflusst hat, was bestimmte Formen genossenschaftlicher Kooperation zur Folge gehabt haben oder ob ein bestimmtes Kartell- oder Fusionsverbot kurzfristig zwar zu niedrigeren Preisen geführt hat, langfristig aber mit verringerten Innovationsraten erkauft werden musste.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
23-11-2020
ISBN13:
9783110714029
Vægt:
332 g
Dybde:
15 mm
Bredde:
176 mm
Højde:
248 mm
Nummer i serien:
107
Format:
Hardback
Forfattere

    Vis mereVis mindre

    Vis mereVis mindre

    Fandt du ikke hvad du søgte?

    Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

    Velkommen til Saxo - din danske boghandel!

    Hos os kan du handle som Gæst, Saxo-bruger eller Saxo Premium-medlem. Du bestemmer selv, og vores kundeservice sidder altid klar med hjælp.

    Om medlemspriser hos Saxo

    Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem og får del i de mange fede fordele. De første 30 dage er gratis for nye brugere, og derefter koster det kun 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk, og du kan altid opsige det. Læs mere om fordelene ved Saxo Premium her.

    Machine Name: SAXO082