Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Burgerschaftliches Engagement af Josef Schmid, Ulrich Otto, Julia Mansour

Burgerschaftliches Engagement

- Forderung durch die Bundeslander Ziele, Instrumente und Strategien im Vergleich

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den bislang wenig beleuchteten Aktivitaten der Bundeslander in der Forderung burgerschaftlichen Engage- ments. Sie hat ih... Læs mere

Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den bislang wenig beleuchteten Aktivitaten der Bundeslander in der Forderung burgerschaftlichen Engage- me... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783663094593
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Die vorliegende Arbeit beschaftigt sich mit den bislang wenig beleuchteten Aktivitaten der Bundeslander in der Forderung burgerschaftlichen Engage- ments. Sie hat ihren Ursprung in einem Gutachten fur die gleichnamige Enqu- ete-Kommission des Deutschen Bundestages. Dessen Bearbeitung hat Ende Herbst 2001 ein interdisziplinares Team aus Politologen, Padagogen und Psychologen an der Universitat Tubingen ubernommen; diese Gruppe hat anschlieend die vorliegenden Ergebnisse um einige Bundeslander bzw. wichtige Diskurse und empirische Analysen erweitert und so versucht, einen Beitrag zur Schlieung einer Forschungslucke zu leisten.! Fur das Vorgehen sind besonders drei Aspekte wesentlich: Zum einen werden die Manahmen der Lander und nicht des Bunde- fur den nicht zuletzt die erwahnte Enquete-Kommission steht - unter- sucht. Zum anderen geht es methodisch um Vergleiche und die Identifikation von Typen von Forderaktivitaten. Schlielich stehen konkrete politisch-administrative Manahmen bzw. der Vollzug und weniger Gesetzgebung, Analysen und programmatische Verlautbarungen im Vordergrund. Damit wird die Debatte um burgerschaftliches Engagement in eine wichtige Richtung fortgesetzt, die zugleich in den Empfehlungen der Enquete- Kommission anklingt: Beachtung der organisatorischen Realitaten in gesell- schaftlichen Organisationen, Initiativen und staatlichen Behorden, Forderung dezentraler und lokaler Strategien usw. Denn burgerschaftliches Engagement muss bei den Burgerinnen und Burgern ankommen ebenso wie die Verant- wortlichen in Politik und Verwaltung des Feedbacks von unten bedurfe- und dafur eignet sich u.E. die Landesebene in besonderer Weise.

Kundernes boganmeldelser af Burgerschaftliches Engagement


Der er ingen anmeldelser af Burgerschaftliches Engagement

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: