Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Berlin

Berlin

- Eine politische Landeskunde

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: IM JAHR 1998 ist Berlin im Begriff, der Ort zu werden, von dem aus die Bundesrepublik Deutschland regiert werden wird. Die Stadt befindet sich inmitten eines bedeute... Læs mere

IM JAHR 1998 ist Berlin im Begriff, der Ort zu werden, von dem aus die Bundesrepublik Deutschland regiert werden wird. Die Stadt befindet sich inmitte... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322923189
Udgivet:
08-03-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 389,95

kr. 249,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
IM JAHR 1998 ist Berlin im Begriff, der Ort zu werden, von dem aus die Bundesrepublik Deutschland regiert werden wird. Die Stadt befindet sich inmitten eines bedeutenden Umbruchs. Spatestens seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts ist Berlin ein Platz, an dem sich Wendungen und Bruche der Geschichte Mit- teleuropas vor immer wieder gleichen Kulissen vollzogen haben. Jetzt beginnt angesichts der groen Veranderungen der letzten Jahre -der Einheit Europas, Deutschlands und der Stadt selbst - ein neu es Kapitel seiner Entwicklung. Der Zeitpunkt scheint geeignet, das Bewutsein dafur zu scharfen, was die Besonderheiten der Stadtkommune und ihres politischen, wirt- schaftlichen und kulturellen Systems ausmachen. Ruckblick, Blick auf die Gegenwart und auf die in die Zukunft reichenden Aspekte sind gleichermaen notwendig, um sich von Berlin ein Bild zu machen. Man wird feststellen: Selbst Determinanten wie die Geographie haben sich als durch politi- sche Einflusse in extremer Weise beeinflubar erwiesen. Die Stadt entwickelte sich nicht aus eigenen burgerlichen Kraften, sondern - politischen Vorgaben folgend - aus ihrer Stellung als Residenz des Landesherrn. Sie wurde so zum nordlichen Vorort des deutschen Dualismus von Osterreich und Preuen und schlielich zur Reichshauptstadt. Ob die Stadt Metropole oder gar Weltstadt war, blieb selbst in ihrer Weimarer Blutezeit umstritten, als 'Germania' nur in Form grausiger Karikatur erreichbar. Der Fall aus diesen zentralen Positionen war tief.

Kundernes boganmeldelser af Berlin


Der er ingen anmeldelser af Berlin

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: