Bankkredit- oder Anleihefinanzierung
  • Leveringstid 5-7 hverdage
  • Forventet levering 26-11-2019
Format:
Bog, paperback
Udgivelsesdato:
01-01-1992
Sprog:
Tysk
Udgave:
1992 ed..
  • Beskrivelse
  • Yderligere info
  • Anmeldelser

Kapitalmiirkte haben eine zentrale Bedeutung fUr die Entwicklung moderner Volkswirtschaften. Die Fiihigkeit der Kapitalmiirkte zur effizienten Allokation von Ressourcen und zur wirksamen Kontrolle von Managern stellt einen zunehmend wichtiger werdenden Bestimmungsfaktor fUr das Wirtschaftswachs- tum und die Innovationstiitigkeit einer Volkswirtschaft dar. Seit der bahnbrechenden Irrelevanzthese der Finanzierung von Modigliani und Miller beschiiftigt sich die theoretische Forschung vor allem mit der Analyse der vertraglichen Ausgestaltung von Finanzierungsvertragen. 1m Mittelpunkt der Analyse steht die Frage, durch welche vertraglichen Regelungen die Koordina- tion zwischen Kapitalgeber und Kapitalnehmer optimiert werden kann. Ein wichtiges Merkmal heutiger Kapitalmiirkte wird von der Kapitalmarkttheorie jedoch weitgehend auBer acht gelassen: die institutionelle Gestaltung der Finanzierungsbeziehung. Wahrend in den angelsachsischen Liindern hochorga- nisierte Kapitalmiirkte in Form von Borsen fUr Aktien und Anleihen weit ent- wickelt sind, wird der Kapitalmarkt in Kontinentaleuropa und in Japan weiter- hin durch Banken dominiert. Die vorliegende Arbeit entwickelt eine Theorie fiber die institutionelle Ausge- staltung von Finanzierungsbeziehungen fUr den Bereich der Kreditvertrage. Es wird gezeigt, daB die Wahl zwischen einer Bankkreditfinanzierung und der Emission einer Anleihe entgegen der konventionellen Kapitalmarkttheorie kei- nesfalls irrelevant ist, sondern z.B. Auswirkungen auf das Investitionsverhalten, auf den Arbeitseinsatz von Managern und auf die Liquidationsentscheidung von Unternehmen hat. Der gewahlte methodische Ansatz, der die institutionelle Ausgestaltung von Finanzierungsbeziehungen in die Kapitalmarkttheorie integriert, eroffnet neue und erfolgversprechende Perspektiven fUr unser Verstiindnis der Unterneh- mensfinanzierung. Die in jfingster Zeit stark diskutierten Phanomene wie die abnehmende Bedeutung traditioneller Hausbankbeziehungen und der Trend zur Securitization konnen aus einer neuen Perspektive beurteilt werden.

Vis mereVis mindre

Udgivelsesdato:
01-01-1992
ISBN13:
9783409134644
Vægt:
262 g
Dybde:
11 mm
Bredde:
148 mm
Højde:
210 mm
Forlag:
Gabler
Nummer i serien:
191
Nummer i serien:
191
Format:
Paperback

Vis mereVis mindre

Vis mereVis mindre

Fandt du ikke hvad du søgte?

Hvis denne bog ikke er noget for dig, kan du benytte kategorierne nedenfor til at finde andre titler. Klik på en kategori for at se lignende bøger.

Velkommen til Saxo - din danske boghandel!

Hos os kan du handle som Gæst, Saxo-bruger eller Saxo Premium-medlem. Du bestemmer selv, og vores kundeservice sidder altid klar med hjælp.

Om medlemspriser hos Saxo

Hvis du køber til medlemspris, bliver du automatisk medlem og får del i de mange fede fordele. De første 30 dage er gratis for nye brugere, og derefter koster det kun 99,-/md. Medlemskabet fornyes automatisk, og du kan altid opsige det. Læs mere om fordelene ved Saxo Premium her.