Udvidet returret til 31. januar 2017

Du er her:
Alltag im KZ af Manuela R. Hrdlicka

Alltag im KZ

- Das Lager Sachsenhausen bei Berlin

(E-bog, PDF)

Beskrivelse: Terror, Gewalt und Entrechtung pragten das Dasein der Menschen in den Konzentrationslagern des nationalsozialistischen Deutsch- land von 1933 bis 1945. Der Lagerallt... Læs mere

Terror, Gewalt und Entrechtung pragten das Dasein der Menschen in den Konzentrationslagern des nationalsozialistischen Deutsch- land von 1933 bis 1945... Læs mere

Produktdetaljer:

Sprog:
Tysk
ISBN-13:
9783322937490
Udgivet:
17-04-2013
Vis mere

Sæt bog på liste

  • Bogliste
kr. 319,95

kr. 209,95

Du tilmelder dig Saxo Plusmedlemskab til 69 kr. hver måned. Se hvordan du sparer tre måneders Plusmedlemskab her

Til dig, der elsker bøger

Læs mere om Plusmedlemskab
Op til 70% rabat Fri fragt
Udvidet returret Ingen binding



OBS!
E-bogen kan ikke læses på Kindle eller i iBooks. Du kan læse e-bogen på computer, tablet, smartphone og diverse e-bogslæsere. Du skal bruge et specielt læseprogram til din enhed. Læs mere om programmer, sidetal og print af e-bøger her.



Forlagets beskrivelse
Terror, Gewalt und Entrechtung pragten das Dasein der Menschen in den Konzentrationslagern des nationalsozialistischen Deutsch- land von 1933 bis 1945. Der Lageralltag war ein standiger Kampf der Inhaftierten gegen die Willkur der Aufseher, gegen Erniedrigung, Zwang und Todesdrohung - ein Kampf ums Uberleben, aber auch ein Ringen um den Erhalt menschlicher Wurde und Individualitat in einer unmenschlichen Umgebung. Heute, viereinhalb Jahrzehnte nach dem Ende der NS-Herrschaft, fallt es schwer, zu verstehen, was damals geschah - und wie es dazu kommen konnte. Art und Ausma der Grausamkeiten, die damals verubt wurden, uberfordern unsere Vorstellungskraft. Wer kann heute noch ermessen, was es hie, in einem KZ eingesperrt zu sein? Wer kann sich noch ein Bild von den Einzelschicksalen machen, die sich hinter der Zahl von mehr als sechs Millionen Opfern verbergen, die in den Konzentrations und Vernichtungslagern des NS-Staates umkamen? Und wer kann schlielich noch begreifen, warum die Ta- ter ihre Untaten begingen? Das vorliegende Buch soll helfen, ein besseres Verstandnis fur diese Zusammenhange zu gewinnen, indem es den 'Alltag' in ei- nem Konzentrationslager beschreibt: die Entpersonlichung der Neuankommlinge, die Zwangsarbeit und physische Ausbeutung der Inhaftierten, ihre Verzweiflung, den Hunger, die Krankheit und den Tod, aber auch die Solidaritat der Haftlinge untereinander sowie ih- ren Widerstand gegen die Gewaltherrschaft der Lager-SS und ihren Kampf gegen die eigene Mutlosigkeit.

Kundernes boganmeldelser af Alltag im KZ


Der er ingen anmeldelser af Alltag im KZ

for at skrive en anmeldelse.

Se andre bøger, der handler om:

Se også: